Struktur

Fachbeirat, Wissenschaftliche Review-Komission & Projektteam

Fachbeirat

Für das Ein- und Ausblenden von Personendetails, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Namen.

3D Systems GmbH
Darmstadt, Deutschland
Frank Cremer | 3D Systems – Direct Sales Manager

Frank Cremer, mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung Profi der Additiven Fertigung. Der gebürtige Duisburger startete nach Abschluss der kfm. Ausbildung im Thyssen Stahlkonzern seine Fokussierung auf Sales-Management Aktivitäten in verschiedenen internationalen Konzernen. Thyssen Edelstahlwerke, ENICHEM, DSM, Kegelmann Technik und 3D Systems sind Stationen seiner erfolgreichen Vertriebstätigkeit. Bei 3D Systems, dem Erfinder des Rapid Prototyping, positionierte er sich seit 20 Jahren in verschiedenen Positionen als Regional Sales Director und Channel Manage. Aktuell als Direct Sales Manager EMEA.“ 

Stratasys GmbH
Rheinmünster, Deutschland
Michael Eichmann | DIRECTOR BUSINESS DEVELOPMENT / EMEA

Michael Eichmann studierte Informatik an der FH-Dortmund und fokussierte sich schnell auf CAD/CAM- und Rapid-Prototyping-Technologien. Managementpositionen in Vertrieb und Marketing u.a. bei Wiechers & Partner, ProSTEP und dem Bremer Startup Workcenter führten ihn im Jahre 2003 zu RTC Rapid Technologies.

Mit Weitblick und Konsequenz hat er das Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter in eine marktführende Position für 3D-Printing-Technologien geführt. Das Unternehmen bedient namhafte Kunden aus der Automobilindustrie, dem Industriedesign, der Medizintechnik, Elektrotechnik, dem Konsumgüterbereich sowie der Lehre und Forschung.

Nach dem Verkauf des Unternehmens RTC an die Stratasys GmbH ist Michael Eichmann als Director Business Development bei Stratasys für die Geschäftsentwicklung in Europa verantwortlich. 

Fraunhofer IAPT
Hamburg, Deutschland
Prof. Dr. Claus Emmelmann | Geschäftsführer
FIT AG
Lupburg, Deutschland
Carl Fruth | Geschäftsführer
EOS GmbH
Krailing, Deutschland
Dietmar Frank | Regional Director Central Europe
VITT e.V.
Erfurt, Deutschland
Dr. Günter Hartmann | Vorstandsvorsitzender
HypeCask
Bayreuth, Deutschland
Florian Horsch | Founder, CEO
Concept Laser GmbH
Lichtenfels, Deutschland
Daniel Hund | Leiter Marketing und Kommunikation

Dipl.Kfm. Daniel Hund studierte an der Universität Bayreuth Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Organisation und Management.  Anschließend übernahm er  in verschiedenen Unternehmen aus der Konsumgüter-, Handels- sowie der Investitionsgüterbranche  leitende Tätigkeiten im Bereich  Marketing.

Seit 2012 leitet Daniel Hund die Marketingabteilung  der Concept Laser GmbH, einem der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von 3D-Metalldruckern. Dort ist er für alle On- und Offline Themen, den Bereich Messen & Events, Brand Management sowie für die Kommunikation verantwortlich. Ebenso ist er für die strategische Ausrichtung aller Marketing-Aktivitäten der sich im Ausland befindlichen Tochtergesellschaften  verantwortlich.

Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH
Jena, Deutschland
Dr. Simon Jahn | Geschäftsführer
Desktop Metal
Burlington, USA
Peter Jain | Regional Channel Director, Central Europe
voestalpine Additive Manufacturing Center
Düsseldorf, Deutschland
Dr. Eric Klemp | Geschäftsführer

Dr. Eric Klemp ist seit 1.4.2016 Geschäftsführer der voestalpine Additive Manufacturing Center GmbH in Düsseldorf. Nach seiner Promotion an der TU Clausthal war er zunächst Projektleiter bei Bosch Siemens Hausgeräte GmbH in Traunreut, anschließend Produktarchitekt bei der Rational AG und anschließend Geschäftsführer des Direkt Manufacturing Research Center an der Universität Paderborn.

SIEMENS AG
Nürnberg, Deutschland
Ulli Klenk | Additive Manufacturing
Vorwerk Elektrowerke GmbH & Co. KG
Wuppertal, Deutschland
Holger Löffler | Leiter Konstruktion


10/92 - 07/99
Studium des Maschinenbaus an der RWTH-Aachen
Vertiefungsrichtung Kunststofftechnik

05/99 – 03/01
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM), Bremen
Entwicklung von Rapid-Prototyping und –Tooling Prozessketten

03/01 – 10/02
Aufbau und Führung der Firma Rapid Tooling Druckguss GmbH, Sömmerda bei Erfurt

11/02 – 03/16 
BSH Hausgeräte GmbH, Entwicklungszentrum Berlin

11/02 – 10/03
Projektleitungsaufgaben bei der Entwicklung einer neuen Trockner-Geräteplattform
Teamleitung Basismodul

11/03 - 10/07
Leitung und Ausbau des Fachteams „Verfahrenstechnik & Konstruktion Trockner“
11/08 – 10/14
Leitung der Gruppe Mechanische Systeme Trockner
Fachteams: Component Design, CAE, Airflow & Acoustics, Process Technique

11/14 – 03/16
Gruppenleiter Entwicklung Trockner
Themen: Architekturentwicklung Baukastensystem, CAE, Sheetmetal Housing

03/14 – 03/16 
Koordinator des BSH-Expertenkreises 3D-Printing

seit 04/16 
Leiter Konstruktion
Vorwerk Elektrowerke GmbH & Co. KG

MSWtech
Stein, Deutschland
Wolfgang Mildner | Gründer und Inhaber

Wolfgang Mildner is Founder and Ownder of MSWtech in Stein / Germany (www.mswtech.de). MSWtech supports companies and other organizations to find value in new technologies – especially printed electronics.

Wolfgang was Managing Director of PolyIC (a leading company for printed electronics) from 2004 – 2014. Before Wolfgang Mildner worked in various business positions for Siemens (New business development, Business responsible for Industrial PC’s, Failsafe PLC’s and other). Wolfgang Mildner was responsible for a number of projects turning promising technologies into business.

Wolfgang Mildner studied Computer Science at the Technical University of Erlangen.

Fraunhofer-Allianz GENERATIV (Fraunhofer IWU)
Dresden, Deutschland
Dr. Bernhard Müller | Sprecher der Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung

Bernhard Müller studierte Maschinenbau (Produktionstechnik) an der Technischen Universität Dresden und fertigte seine Diplomarbeit 1997 an der California State University, Long Beach (USA) an. Er arbeitete 12 Jahre in der deutschen Gießerei- und Automobilzulieferindustrie mit den Schwerpunkten Forschung & Entwicklung und Management und agierte dabei zuletzt als Werkleiter. 2001 promovierte er an der Fakultät Maschinenwesen der TU Dresden zum Doktoringenieur. 2008 kam Dr. Müller zum Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik, wo er die „Generativen Verfahren“ als ein neues Forschungs- und Geschäftsfeld etablierte und als Abteilungsleiter verantwortet. Schon in seiner universitären Ausbildung und früheren Tätigkeiten beschäftigt sich Dr. Müller wiederkehrend mit generativen Fertigungsverfahren (Rapid Prototyping, Additive Manufacturing, 3D-Drucken) – inzwischen seit über 20 Jahren – und fokussiert sich dabei heute auf die Laser-Strahlschmelztechnologie (metallischer 3D-Druck).

Dr. Müller ist seit 2014 Sprecher der Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung und leitet das Industrienetzwerk Strahlschmelzen als Netzwerkmanager. Er ist darüber hinaus ehrenamtlich in zahlreichen Gremien aktiv – sowohl national (Vorstand des AGENT-3D e. V., VDI-Fachausschuss „GPL FB1_FA105 Rapid Prototyping/Rapid Manufacturing“, Fachausschuss 13 „Rapid-Technologien“ der Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e.V. des DVS) als auch international (Fachbeirat der Rapid.Tech Fachmesse und Kongress für Additive Manufacturing und 3D-Druck, Editorial Board des Springer-Journals „PIAM Progress in Additive Manufacturing“, Jury des IAMA International Additive Manufacturing Award).

Dr. Müller ist Autor von über 50 fachlichen und wissenschaftlichen Veröffentlichungen und hat ebenfalls über 50 Fachvorträge auf nationalen und internationalen Tagungen, Konferenzen und Workshops gehalten.

Thüringer Aufbaubank
Erfurt, Deutschland
Dr. Sabine Sändig | Wirtschafts- und Innovationsförderung

1982-1983
Facharbeiterausbildung zum Elektromonteur bei Umformtechnik Erfurt
(heute: Schuler Pressen GmbH)

1983-1988
Studium der Gerätetechnik an der TH Ilmenau, Fachrichtung Fertigungstechnik

1989-1997
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Ilmenau, Fakultät für Maschinenbau,  Institut für Fertigung
Forschungsgebiet: Lasermaterialbearbeitung u.a. Prozessoptimierung für das Lasertrennen von Präzisionsteilen, Erzeugung mikro- und nanoskaliger Hartstoffschichten durch Laserumschmelzen, Laserstrahlschweißen von Hartmetall/Stahl-Verbindungen für Schneid- und Umformwerkzeuge

1996
Promotion auf dem Gebiet der Oberflächenbehandlung und des Laserstrahlschweißens von Hartmetall - Stahl Verbindungen

1997-2002
Wissenschaftliche Assistentin an der TU Ilmenau, Fakultät für Maschinenbau, Institut für Fertigung
Lehrgebiet: Fertigungstechnik

Forschungsgebiet: Rapid Tooling von Spritzgießwerkzeugen mit konturnaher Kühlung auf der Basis der Verfahrenskombination Laserschneiden und Diffusionsschweißen von Blechen (Metal Laminated Tooling)

2002-2007
Technologiemanagerin für den Bereich Produktionstechnik bei der Stiftung für Technologie-, Innovation und Forschung des Freistaates Thüringen STIFT und ihrem Tochterunternehmen THÜRINGEN innovativ GmbH 

2007-2015
Geschäftsführerin der Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH (ifw Jena)

2008-2015
Geschäftsführerin der ifw optronics GmbH (Tochterunternehmen)

seit 2016
Wissenschaftliche Projektbegleitung im Bereich Wirtschafts- und Innovationsförderung der Thüringer Aufbaubank 

Fachzuständigkeit: Maschinenbau, Gerätetechnik, Fertigungstechnik, Lasermaterial-bearbeitung, Additive Fertigung, 3D-Druck, Werkzeug- und Formenbau, Kunststoff-verarbeitung, Fügetechnik

Gremien mit Bezug zur Additiven Fertigung
Mitglied im VDI Fachausschuß  VDI-GPL FB1_FA105 “Additive Manufacturing” seit 2005  

Vorsitzende des VDI Fachausschuß VDI-GPL FA 105.2 „Additive Manufacturing – Metalle" 2009-2017

Mitglied des Herausgeberbeirates des RTE-Journal seit 2009

Medartis AG
Basel, Schweiz
Ralf Schumacher | Head Mimedis Digital Surgical Solutions

Dipl.-Ing. Ralf Schumacher, mit Abschlüssen in Maschinenbau und Betriebswirtschaft, war lange Zeit Dozent und Wissenschaftler an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW und konnte dort das Thema "Medical Additive Manufacturing MAM" als Pionier aufbauen. Im Jahre 2013 gründete er die Firma Mimedis AG und konnte diese als Dienstleister für patientenindividuelle Knochenrekonstruktionen etablieren. Im Sommer 2017 wurde seine Firma von der in Basel ansässigen MedTech Firma Medartis AG übernommen, bei welcher er seither mit dem Aufbau einer digitalen 3D Prozesskette zur Erbringung von patientenindividuellen Dienstleistungen beauftragt ist. 

Ralf Schumacher ist Autor und Co-Autor von unzähligen Fachpublikationen und hält in ganz Europa Vorträge über Tätigkeiten im Bereich des medizinischen 3D Druckens. Er ist im Fachbeirat mehrerer Konferenzen und Journals, u.a.  seit 2011 als Fachbeirat der Rapid.Tech verantwortlich für die Medizintechnik-Session.

Universität Duisburg-Essen
Duisburg, Deutschland
Prof. Dr. Gerd Witt | Universitätsprofessor Fertigungstechnik

Prof.-Dr.-Ing. habil. Gerd Witt ist Professor an der Universität Duisburg-Essen am. Er ist Leiter des Lehrstuhls Fertigungstechnik. Er beschäftigt sich hier schwerpunktmäßig mit der additiven Fertigungstechnik und hat den Lehrstuhl zu einem der führenden Forschungsinstitute auf diesem Gebiet in Deutschland entwickelt. Gerd Witt ist seit über 10 Jahren gewählter Gutachter diverser Fachausschüsse sowie Gründungsmitglied in der Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im Verein Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Prof. Witt ist in Beiräten mehrerer Institute und Unternehmen tätig. Ebenso ist er Sprecher des Beirates Konsortium Additive-generative Fertigung.

Universität Paderborn
Paderborn, Deutschland
Prof. Dr.-Ing. Detmar Zimmer | Leitung Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik

geboren 10.2.1958 in Stuttgart 

1978 -1984: 
Maschinenbaustudium an der Universität Stuttgart 

1989: 
Promotion am Institut für Maschinenkonstruktion und Getriebebau, Universität Stuttgart; 
Auszeichnung der Dissertation mit dem Preis der Gesellschaft für Tribologie 

1990-2001: 
Industrietätigkeit bei der Lenze GmbH & Co KG, Extertal, zuletzt als Prokurist und Mitglied der Leitung des Geschäftsfelds "Getriebe" 

seit 2001: 
Leitung des Lehrstuhls für Konstruktions- und Antriebstechnik in der Fakultät für Maschinenbau, Universität Paderborn. 
Forschungsschwerpunkte: Elektromechanische Antriebssysteme und Konstruktionstechnik, letztere speziell im Kontext mit Additiver Fertigung 

seit 2007: 
an der Universität Paderborn projektverantwortlich für die Kooperation mit der Chinesisch Deutschen Technischen Fakultät in Qingdao, China. 

seit 2011:
Mitglied in der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktentwicklung WiGeP

Wissenschaftliche Review-Kommission

  • Prof. Dr.-Ing. Dietmar Drummer
    Lehrstuhl für Kunststofftechnik, FAU Erlangen-Nürnberg
  • Prof. Dr.-Ing. Claus Emmelmann
    Institut für Laser- und Anlagensystemtechnik, TU Hamburg-Harburg
  • Herr Prof. Dr.-Ing. Michael Schmidt
    Lehrstuhl für Photonische Technologien, FAU Erlangen-Nürnberg
  • Prof. Dr.-Ing. Volker Schöppner
    Institut für Kunststofftechnik, Universität Paderborn
  • Prof. Dr.-Ing. habil. Gerd Witt
    Lehrstuhl für Fertigungstechnik, Universität Duisburg-Essen
  • Prof. Dr.-Ing. Michael Zäh
    Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften, TU München
  • Prof. Dr.-Ing. Henning Zeidler
    Institut für Maschinenelemente, Konstruktion und Fertigung, TU Bergakademie Freiberg
  • Prof. Dr.-Ing. Detmar Zimmer
    Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik, Universität Paderborn 
Anna-Sophie Pfestroff
Anna-Sophie Pfestroff
pfestroff(at)messe-erfurt.de

Telefon: +49 361 400-1620
Telefax: +49 361 400-1111

Marcus Lutterberg
Marcus Lutterberg
lutterberg(at)messe-erfurt.de

Telefon: +49 361 400-1810
Telefax: +49 361 400-1111

Amanda Berte
Amanda Berte
berte(at)messe-erfurt.de

Telefon: +49 361 400-1730
Telefax: +49 361 400-1111

Als Aussteller profitieren Sie von unseren zahlreichen Marketingmaßnahmen und Serviceleistungen rund um Ihre Messepräsenz

Kostenfreie Konferenzteilnahme ab einer Standgröße von 15m²

TOP