Thüringer Maschinenbautag

Am 7. Juni 2018 findet der 4. Thüringer Maschinebautag im Rahmen der Rapid.Tech + FabCon 3.D im CongressCenter der Messe Erfurt statt.

Additive Fertigungs-
verfahren für den
Maschinenbau

Als eine Thüringer Leitveranstaltung adressiert der 4. Thüringer Maschinenbautag aktuelle Themen der Maschinen- und Werkzeugbaubranche und bringt Fach- und Führungskräfte aus Industrie und Wirtschaft zusammen, die neben Kernthemen auch branchenübergreifend Innovationen und Zukunftstrends erfahren wollen.
Somit stellt der Thüringer Maschinenbautag

eine rege Diskussionsplattform dar, die auf Wissens- und Technologietransfer zwischen Forschung und Entwicklung sowie den Anwendern in der Industrie setzt.
Die Leitung des Thüringer Maschinenbautags hat in diesem Jahr Prof. J. P. Bergmann (Technische Universität Ilmenau, Fachgebiet Fertigungstechnik) übernommen.

Es wird drei inhaltliche Sessions mit jeweils drei Vorträgen geben:

Session 1: Additive Technologien und Anwendungen im Maschinenbau

Session 2: Hybride Prozessketten in der Fertigung

Session 3: Mess- und Prüfverfahren in additiven Fertigungsverfahren


Die Vortragssprache ist Deutsch.

TOP